AKTUELLES

Berücksichtigungsfähigkeit von neben Beiträgen zur gesetzlichen KV geleisteten Basisversicherungsbeiträgen zur privaten KV

Werden von einem in der gesetzlichen Krankenkasse pflichtversicherten Steuerpflichtigen sowohl Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung (KV) als auch Basisversicherungsbeiträge zu einer privaten KV geleistet, gehören nur die Beiträge zur gesetzlichen KV,

nicht aber die Basisversicherungsbeiträge zur privaten KV, zu den unbeschränkt abzugsfähigen Vorsorgeaufwendungen. Aufwendungen zur gesetzlichen KV sind in voller Höhe abziehbar. Beiträge zur privaten Basisversicherung werden nur im Rahmen der Günstigerprüfung unter sonstigen Versicherungen berücksichtigt, soweit die Höchstbeträge noch nicht ausgeschöpft sein sollten.