AKTUELLES

Kosten einer Ärztin für häuslichen Behandlungsraum nicht abzugsfähig:

Die Kosten für einen für Notfälle eingerichteten Behandlungsraum im privaten Wohnhaus einer Ärztin

unterliegen dem Abzugsverbot für ein häusliches Arbeitzimmer und können somit nicht als Betriebsausgaben geltend gemacht werden. (FG Münster Urteil v. 14.07.2017 – AZ.: 6 K 2606/15)